Mai 26, 2013

Wolkenkratzer Festival Kurzbericht :-)

Wir waren Gestern beim Wolkenkratzer Festival gewesen und es war sehr schön auch wenn es Abends regnete, es hat sich auf jedenfall gelohnt dort hinzufahren. Die Frankfurter waren zwar teilweiße etwas unfreundlich in der U-Bahn,man hat am besten ausserhalb geparkt und ist dann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren aber das konnte die Stimmung nicht vermiesen. Am Opernplatz angekommen,war da natürlich die Hölle los und kuscheln war angesagt. Teilweiße hat man was von Blue mitbekommen,was aber nicht ganz so wichtig war 😉 Es war recht viel aufgebaut so das einem nicht langweilig wurde, z.B. Wolkenkratzer Tetris,Bagger, Riesenrad,Kletterwand usw usw. Abends war dann endlich Nena dran mit Musik spielen,das war dann schon besser,die Dame hat ganz gut gerockt und als Sie fertig war gab es auch schon bald das Feuerwerk was nicht von schlechten Eltern war,sie haben sich echt Mühe gegeben.

Leider sind die Handybilder nicht so der Brüller,aber vielleicht bekommt ihr einen kleinen Einblick von dem Fest.

 

etwas eng

etwas eng

Lego Flughafen

Lego Flughafen

IMAG1289

Bohrer

Bohrer

Nena

Nena

Alte Oper

Alte Oper

Raketen

Raketen

 

 

 

 

2 Responses to “Wolkenkratzer Festival Kurzbericht :-)”

  1. avatar Alex sagt:

    Hallo Holger,

    schöner Kurzbericht über die geschilderten Eindrücke und Emotionen, die Dir auf dem Fest begegneten, in Deinem Blog.
    Auch wenn nicht alle Frankfurter „teilweiße etwas unfreundlich“ erscheinen sollten, was sicherlich mit dem Ausnahmezustand in der Stadt wegen des Events zu begründen sein sollte, hätte ich da noch eine redaktionelle Änderung.

    Statt „Oberplatz“ sollte es #Opernplatz# heißen, was deine Bilder mit der alten Oper auch belegen.

    Danke und grüßle

    aus dem Süden Frankfurts

    „Auge“ Alex

    • avatar admin_holgersblog sagt:

      Hallo, ich denke auch das nicht alle Frankfurter so sind,denke auch das war Situationsbedingt. Danke für den Hinweiß,da hab ich wohl beim tippen das `n` vergessen.

      Gruß Holger

Leave a Reply