Jun 03, 2013

Versuch Bonsai Bäumchen

Vor zwei Jahren hab ich mal angefangen mich für Bonsai Bäumchen zu interessieren. Ich hatte eine kleine chinesische Ulme aus dem Baumarkt und später noch einen Feigenbaum aus dem Blumenfachgeschäft. Das ist ja so eine Wissenschaft für sich und ich hatte eigentlich keinen besonderst grünen Daumen, aber die beiden haben tapfer überlebt und haben fröhlich vor sich hin gewuchert. Ein Arbeitkollege von Mir,der hatte auch welche, die aber nie was geworden sind, er hat sich streng an die Pflegetipps gehalten, z.B. nicht auf die Fensterbank stellen (wegen der Heizung), nicht im Zug stehen lassen nur so und so oft giessen, Dünger geben,so und soviel Sonne usw. und der konnte es gar nicht glauben, das meine beiden Bäumchen so toll ausgesehen haben und das obwohl Sie auf der Fensterbank standen, das Fenster oft gekippt war und es keinen Dünger gab. 😉 Die Bäumchen haben Mir eigentlich sehr viel Spaß gemacht, aber durch die Krankheit meiner Tochter bedingt, dürfen keine Pflanzen mehr in der Wohnung sein,wegen Pilzgefahr. Ich hatte sie meiner Schwester gegeben, aber Sie haben es nicht überlebt,leider leider. Und nun hab ich letztens beim Rasen mähen im Garten gemerkt das bei Mir viele kleine Ahorn Bäumchen wachsen, da hab ich Mir jetzt einfach welche rausgezupft und eingetopft und mache nun Gartenbonsais darauß wenn es was wird. 🙂 Ich werde euch davon berichten.

Bonsai Ahorn

Ahorn Bäumchen

LG Holger

Falls ihr euch gerne über Bonsais informieren wollt, hier ein paar nette Links zu Bonsaiseiten.

http://www.bonsai.ch/bonsai/zibonsaiPflege.cfm#pflege

http://www.bonsai-fix.de/

http://www.bonsai-info.net

http://www.bonsaifieber.de

http://www.bonsai-als-hobby.de

 

2 Responses to “Versuch Bonsai Bäumchen”

  1. avatar Katja sagt:

    Hallo, bei meiner Suche nach Pflegetipps für Ahornbäume bin ich auf deinen Blog gestoßen. Ich hab lustigerweise dasselbe vor wie du. Kannst du irgendwelche Pflegetipps empfehlen. Hab hier schon bisschen was gefunden, falls es dich interessiert: http://www.lenas-tulpenbaum.de/ahornbaum-nicht-nur-was-furs-auge.html
    Die Seite hat mir schon mal den Tipp gegeben, keinen Baumschnitt vorzunehmen, da Ahornbäume schnittunverträglich sind. Wieder etwas gelernt!

Leave a Reply