Aug 12, 2018

Unterwegs am Biggesee

Vor ein paar Wochen bin ich durch Zufall auf einen Wohnwagen in der Nähe vom Biggesee gestoßen, genau genommen bei der Listertalsperre auf dem Campingplatz Seeblick. Das gute Stück ist schon ein paar Tage älter und hat einem Ehepaar gehört. Ich konnte den Wohnwagen mit kompletter Ausstattung übernehmen, das heißt mit Geschirr, Elektrogeräte, Werkzeug usw. Es war ein echter Glücksgriff, der See ist direkt gegenüber vom Campingplatz, also perfekt fürs Kanu und Schlauchboot fahren oder auch baden. Der Campingplatz selbst, ist angenehm ruhig und sauber, das Ehepaar dem der Campingplatz gehört ist super nett und immer stehts bemüht, sich um die Belange der Gäste zu kümmern. Also denke ich, ich habe alles richtig gemacht. 🙂

Wir waren jetzt drei Wochenenden dort und habe auch gleich mit meiner Tochter mal ne runde Kanu und Schlauchboot fahren geübt. Ich hatte mir erstmal ein günstiges geholt von Crivit das Inshore 335V für zwei Mann, das gab es wohl auch mal bei Lidl, wir mussten feststellen, das auf dem See noch mehr Leute damit rum gefahren sind. Für den Preis von 39Euro kann man echt nichts sagen, es fährt sich gut und ist recht stabil im Wasser. Leider gibt es nur ein Doppelpaddel und keine Luftpumpe, aber ein zweites Paddel und ne Luftpumpe kann man sich ja noch besorgen.

Ein Schlauchboot hatte ich noch vom letzten Jahr, fürs gemütliche rumdümpeln auf dem See für drei Personen von Sevylor das K 85 auch ein schickes Bootchen, was schnell aufgebaut und fahrbereit ist. Und zu guter letzt hab ich mir noch ein 1er Kajak geholt, zum alleine fahren von Intex das Callenger K1, was ich letztes Wochenende ausgiebig getestet habe, da meine Schwester und mein Schwager mitgekommen sind an den See und auf Emi aufgepasst haben. Das Kajak fährt sich echt super, hätte ich nicht gedacht, schöner geradeaus Lauf auch durch die Finne, es läßt sich auch schnell aufbauen, was sehr angenehm ist. Das Material ist auch etwas dicker, das läßt es hochwertig wirken. Bin mal auf weitere Kajakfahrten gespannt, freue mich darauf, falls ihr euch die Bootchen mal anschauen wollt, habe sie verlinkt.

 

Der Biggesee selbst hat ein gutes Freizeit Angebot für Urlauber, es gibt Freizeitparks, die Attahöhle eine Aussichtsplattform, man kann eine Rundfahrt mit einem Passagierschiff machen, wandern gehen oder Radfahren. Ich werde alles nach und nach erkunden und davon berichten, mal schauen was es alles zu sehen gibt.

Gruß Holger

 

Ein paar kleine Eindrücke vom See :

Leave a Reply