Okt 10, 2013

Die Meisen vor dem Haus

Vor einer Woche, habe ich mit meinem Töchterchen ein Vogelhäuschen/FutterPlatz gebaut und es vor die Haustüre an einem Baum gehängt. Erst sah es so aus als hätten die Vögel kein Interesse daran, aber seit ein paar Tagen trauen sich Blaumeisen und Kohlmeisen an die Leckereien heran und es macht wirklich Spaß den kleinen Piepmätzen zuzuschauen. Wie ich gelesen habe, sind Blau und Kohlmeisen das ganze Jahr über bei uns und sind dankbar für etwas mehr Futter.

 

Hier eine kleine Info über die Vögelchen:

 

Sie ist die kleinere Schwester der Kohlmeise und ein häufiger Gast in unseren Gärten, sobald dort ein paar ältere Bäume stehen. Blaumeisen fehlt auf dem Bauch der markante schwarze Streifen der Kohlmeisen. Stattdessen fallen bei ihr das blaue Käppchen über dem weißen Gesicht, ein schwarzer Augenstreif, und die ebenfalls blau gefärbten Flügel- und Schwanzfedern ins Auge. Jungvögel sind matter gefärbt und wirken mit ihrer grünlichen Kappe und gelblichen Wangen einwenig schmuddelig gegenüber ihren Eltern.

Blaumeisen sind sehr lebhaft. Ständig in Bewegung hangeln sie oftmals kopfunter selbst an dünnen Zweigen. In der Nähe ihrer Nisthöhle sind sie sehr wachsam und warnen mit einem kräftigen „tscherrretetet“. Ihr Gesang ist sehr abwechslungsreich. Meist beginnt er mit einem hohen „tii-tii“ und endet mit einem hübschen Triller. Bettelrufe der Jungvögel machen schon im Mai auf ihre Nisthöhle aufmerksam. Nach dem Ausfliegen hält der Familienverband noch etwa zwei Wochen zusammen. Bei acht bis zehn Jungvögeln einer Brut sind sie im Garten dann weder zu übersehen noch zu überhören.


Gerade wenn ein Garten erst frisch angelegt wurde und größere Bäume mit natürlichen Höhlen fehlen, kann der Blaumeise mit dem klassischen „Meisenkasten“ geholfen werden. Um Blaumeisen gezielt anzulocken, sollte der Durchmesser des Einflugloches nur 26 bis 28 Millimeter betragen.

Quelle: http://www.nabu.de

 

Wenn man auch gerne ein Vogelhaus/Futterhaus bauen möchte, hier sind zwei Anleitungen und Infos.

Von Nabu: nisthilfen-info-neu

Von http://www.diy4you.de ein Bauplan: bauplan-vogelhaus-mit-futterspender

Weitere Bauanleitung:

http://www.henkelhaus.de/reparatur_und_konstruktion/camping_und_garten/vogelhaus_bauanleitung/index.html

Auch eine schöne Bauanleitung mit einem Video dazu:

https://www.werkzeugstore24.de/blog/ein-schoenes-vogelhaeuschen-bauen/

 

 

 

Viel Spaß mit den Vögelchen

Gruß Holger

 

 

Hier sieht man die drei Meisen, die Dauergäste sind. 🙂

© Holger Langmaier

Leave a Reply