May 20, 2013

Banane und Apfel im Teigmantel :-)

Ich hab mir ja letzte Woche ein kleines Koch Büchlein gekauft und heute war der erste Test,hab sonst immer Koch Apps benutzt. Es gab Banane und Apfel im Teigmantel,war richtig lecker und das obwohl ich noch nicht so der große Koch bin aber ich gebe mir Mühe, Übung macht den Meister,grins.Und ausprobieren macht ja immer Spaß. 🙂

Und nun erstmal ein Bildchen von der Geschichte

Banane

Banane und Apfel im Teigmantel

 

Zutaten für vier Portionen:

  • 50g Mehl
  • 1TL Trockenhefe
  • 50g Butter
  • 125 Milch
  • 3 Eier
  • 25g
  • Äpfel
  • Banane
  • Pflanzenöl zum Ausbacken
  • Puderzucker zum Betsreuen

 

Es war eigentlich auch keine große Kunst,aber es schmeckt.

Als erstes schält man Äpfel(Kerne und Grips entfernen) ,die können dann in Ringe geschnitten werden oder sie werden geviertelt und dann macht man die Banane nackig und als nächstes  kommt schon der Teig dran.

Bei dem Teig gibt es eine Variante mit Hefe und eine ohne,ich hab die ohne genommen.

Aber falls jemand lieber einen Hefeteig haben möchte, hier die Beschreibung:

Die Trockenhefe in 3El warmen Wasser auflösen. Aus Mehl,Hefe,Butter,Milch,Eiern und Zucker einen glatten Hefeteig zubereiten. Die Apfelstücke oder Ringe +die Bananen mit Hefeteig umwickeln und in heißem Pflanzenöl goldbraun ausbacken.Mit Puderzucker bestreuen.Nach belieben mit Vanillesauce servieren.

Und nun der Teig ohne Hefe:

2 Eier, 12 El Milch, 8 El Mehl, und 2 Päckchen Vanillezucker zu einem Teig verrühren und dann wieder die Apfelringe/Stücke + Banane mit Teig ummanteln und wie Pfannenkuchen braten.Das wieder mit Puderzucker bestreuen und vielleicht Vanilleeis dazu.

 

So das wars,viel Spaß beim brutzeln. 🙂

Gruß Holger

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 2 votes)
Banane und Apfel im Teigmantel 🙂, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Leave a Reply